4
Punkte
Die Partei muss die Ursachen des Zustands der Partei umfassend analysieren. Dies ist nicht innerhalb weniger Wochen zu schaffen.
Das Wahlergebnis, die Aktivitäten und die Motivation innerhalb der Partei wurden seit 2013 nie ernsthaft analysiert. Ein Ursachenanalyse ist dringend notwendig, jedoch nicht innerhalb weniger Wochen zu schaffen. Da wir 2018 neben der Landtagswahl auch die Europawahl im Frühjahr 2019 im Blick behalten müssen, bliebe uns nicht wirklich Zeit für eine Analyse.
Eingetragen vor 4 Jahren von protter
1
Gegen-argument