1
Punkt
ich denke, wir könnten mit dem Avatar für die Kommunalwahl ein sympathisches Erscheinungsbild auf Plakaten schaffen, das auffällt.
Damit könnten unsere Inhalte in einer Weise transportiert werden, die zu uns passt. Aber das muss dann unser Hauptwerbeträger sein, der immer wieder vorkommt. Auch im Internet, eventuell als kleine Figuren, die wir verschenken, etc. Wenn wir den Avatar nur nebenbei mal verwenden, wären mir die Kosten zu hoch. Wenn wir den Wahlkampf darauf abstellen zur Übermittlung unserer Inhalte, fände ich das gut.
Carsten

PS Cool, dass wir Wirkiarguments wieder einsetzen!
Eingetragen vor einem Jahr von PiratBirdie
0
Gegen-argumente