1
Unterstützer
10

Ein Antrag in der Stadtverordnetenversammlung will erreichen, dass schnellstmöglich eine geeignete Straße, ein geeigneter Platz oder ein öffentliches Gebäude nach Dr. Helmut Kohl benannt werden soll.

http://wwwsvc1.stadt-kassel.de/sdnet4/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZVER9C-Qa9CR9Mq1v_dopXE

Das virtuelle Meinungsbild dient zur Entscheidungsfindung für das Abstimmungsverhalten der Piraten in der Stadtverordnetenversammlung.
Eingetragen vor 4 Jahren von VolkerB
2
Gegen-argumente
0
Punkte
Kohl war lange Kanzler und in seine Regierungszeit fällt der Beitritt der DDR-Bundesländer zur Bundesrepublik. >>
Eingetragen vor 4 Jahren von VolkerB
0
Gegen-argumente
-1
Punkte
Ewiger Kanzler
Es waren lange 16 Jahre, längset Amtszeit bisher
Eingetragen vor 4 Jahren von VolkerB
Pro-Argument hinzufügen
0
Gegen-argumente
2
Punkte
Helmut Kohl war eine polarisierende, parteipolitisch umstrittene Figur. >>
Eingetragen vor 4 Jahren von ChristianH
0
Gegen-argumente
1
Punkt
nicht jeder tote Kanzler hat Straße oder Platz in KS >>
Eingetragen vor 4 Jahren von VolkerB
0
Gegen-argumente
1
Punkt
Kohl hat die Aufklärung der Parteispendenaffäre verhindert >>
Eingetragen vor 4 Jahren von VolkerB
2
Gegen-argumente
-1
Punkte
Wofür soll das gut sein? Kostet nur Geld und bringt nix. Helmut ist tot den interessiert das nicht mehr ...
Eingetragen vor 4 Jahren von RightOfParley
Contra-Argument hinzufügen