0
Punkte
Mailinglisten sind etabliert und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit besitzt jeder Pirat und jeder Freibeuter eine Mailadresse. >>
Eingetragen vor 4 Jahren von Gegenwind
0
Punkte
Dies ist ein Naturalistischer Fehlschluss. Jeder musste irgnendwann in der Vergangenheit die selbe Hürde nehmen
Die Anmeldung bei einem Mailprovider ist technisch gesehen nicht schwieriger als die Anmeldung mit einem Profil bei einem Crypto-Messenger. Die Hemmschwelle ist hier bei beiden Tools einmalig und sehr niedrig.
Die Technik zur Nutzung von Cryptomessenger ist weit verbreitet. Ausnahmen bestätigen die Regel. Zudem existieren Cryptomessenger mit follwertigen Desktop-Clients sodass die Nutzung von Mobilen Endgeräten hier nicht zwingend notwendig ist.
Eingetragen vor 4 Jahren von Gegenwind