0
Punkte
Keine Finanzierung von Staatsaufgaben aus Mitteln der Sozialversicherung.
Eine Einnahmenerhöhung zur Sozialversicherung sollte begleitet werden von einer deutlichen Trennung der Aufgaben der Sozialversicherung von denen des Staats. Mit sozialen Leistungen für nicht (Mit)Versicherte müssen alle Steuerzahler belastet werden, nicht nur die zu Einzahlungen in die Sozialversicherung verpflichteten Bürger.
Eingetragen vor 5 Jahren von Erge
0
Gegen-argumente